TSV Bienenbüttel von 1911 e.V.

TSV und GS Bienenbüttel starten gemeinsame Aktivitäten!

on 28 Februar 2010

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

„Wollen Sie nicht einmal mitmachen beim Sportabzeichen-Wettbewerb für Uelzener Schulen, ausgerichtet von der Sparkasse Uelzen-Lüchow-Dannenberg und der Allgemeinen Zeitung?“, so die Frage von TSV-Sportabzeichenobmann Bernd Jaekel und seinem Mitstreiter Dieter Holzenkämpfer an Rektorin Boldhaus und die Sportlehrerinnen Frau Edert und Frau Fehringer der Grundschule Bienenbüttel Anfang März.

Gefragt und getan! In den nächsten Wochen nach diesem Gespräch wurden während des Schulsports auf dem Sportplatz 50m-Lauf, Ballwurf und Weitsprung geübt. Im Juni war es dann soweit. Während des Sportunterrichts der damaligen 4. Klassen und einer 3. Klasse wurden von sehr vielen Schülerinnen und Schülern die Bedingungen für das Jugendsportabzeichen erfüllt. Und wenn es auch manchmal nicht sofort geklappt hatte, unter den Anfeuerungsrufen der Mitschülerinnen und Mitschüler kam der Erfolg in der nächsten Sportstunde.

Leider konnte das Sportabzeichen einigen Schülerinnen und Schülern nicht überreicht werden, weil sie, aus welchen Gründen auch immer, nicht ins Schwimmbad zum 50m-Schwimmen gegangen sind.

„Eine tolle Sache“, so Rektorin Boldhaus bei der kürzlich erfolgten Nachbereitung zwischen Grundschule und den beiden Vertretern des TSV Bienenbüttel. „Wir wollen es auch gerne wieder machen“, waren sich Frau Edert und Frau Fehringer einig, wobei auch gleich „Nägel mit Köpfen“ für das kommende Jahr gemacht wurden. So werden dann alle 3. und 4. Klassen der Grundschule Bienenbüttel die Sportabzeichenprüfung ablegen. Eingebunden in den Sportunterricht wird dann ein Projekttag „Schwimmen“ sein, um allen Schulkindern dieser Klassen das Ablegen der Schwimmübung zu ermöglichen.

Wenn es auch (noch) nicht zu einem besonderen Geldpreis für die Grundschule gereicht hat, die ausgesetzte Prämie von einem EURO pro errungenem Sportabzeichen ist Ansporn genug, im nächsten Jahr wieder „an den Start zu gehen“. 

„Es war eine prima Zusammenarbeit. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht“, so Bernd Jaekel an die Sportlehrerinnen gewandt. „Wir wollen und werden uns im kommenden Jahr auch wieder engagieren“, mit diesen Worten, verbunden mit einem Dankeschön für das von der Schule überreichte Präsent, verabschiedeten sich die ehrenamtlich tätigen Sportabzeichenabnehmer.

Verschwiegen werden soll natürlich nicht, dass 107 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bienenbüttel am Wettbewerb teilgenommen haben, 78 von ihnen inzwischen im Besitz ihres Sportabzeichens sind:

 Klasse 4 a

Gold:                 Merlin Trautmann-Samuel

Bronze:             Tristan Braunholz, Collin Fischer, Brain Gamlien, Naemi Gamlin, Alena Geffert, Laura Gottfried,          Jost Habermann, Felice Marino, Luka Metz, Judith Marie Schrader, Gina Solinski, Larissa Stromann, Leon Wohlbold, Jana Algermissen.

 Klasse 4 b   

Gold 4:              Tim-Ole Görner.

Gold:                 Tobias Goldbach, Jan Olsson.

Bronze:              Jennifer Bongers, Chantal Mercedes Dröse, Joseph Habig, Thomas Marquard, Sophie Alice Knobelsdorf, Tobias Meier,Lilly Sophie Moldenhauer, Lukas Müller, Florian Rust, Phelina Tönjes, Cora Marit Winkelmann, Laura Wolff, Svane Ahrens, Johannes Evers.

Klasse 4 c 

Silber:                Benedikt Borutta, Eric Czeczor, Jeremy Fritz

Bronze:              Nerdivana Avdija, Tom Peter Benninghoven, Sarah Brunk, Bjarne Clasen, Sinja Kathmann, Francine Rehfeldt, Vivien  Rülke, Anna Celine Schilling, Phillip Schröder, Rebecca Surrey, Gabriel Werchan, Carina Winkler, Adrian Behrens, Antonia Gissel.

Klasse 4 d

Gold:                 Henrike Geffert.

Silber:                Niels Babbel, Carmen Ellenberg, Timmo Mahlke, Jan Luca Schneider.

Bronze:              Denise- Nadine Bergann, Pauline Blankenburg, Jana Grubbe, Erik Heyse, Christoph Kleinert, Julia Krümel, Jana Kruskop, Antonia Marino, Carlos Jonah Rieckmann, Jonas Thiem, Jan Zitzke.

Klasse 3   

Silber:              Joshua Börner, Jona Brüggemann, Jasmin Ehlers, Henrik 
                         Engelke, Viktor Maier

Bronze:             Leon-Luca Fröhling, Anna Habig, Lukas-Thomas Hannebohm, Finja                                                       Kalisch, Stina Knobloch, Lotta Wöbke, Thies Hinrichs, Henriette Hinrichs.

Back to top