TSV Bienenbüttel von 1911 e.V.

Harzgebirgslauf 2017

Veröffentlicht von jq
Zuletzt aktualisiert: 16 Oktober 2017

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Harzgebirgslauf

Der Harzgebirgslauf 2017 hatte in diesem Jahr ein Jubiläum zu feiern. Es war die inzwischen 40. Ausgabe dieses norddeutschen Gebirgslaufes über den höchsten Berges des Harzes. Passend zum Jubiläum präsentierte sich die Strecke bei sonnigem Wetter und warmen Temperaturen mit sehr schönen Sichten in alle Richtungen. Dazu kommt eine Rekordteilnahme von fast eintausend Läufern beim Hauptlauf über die Marathondistanz, der wie schon seit vielen Jahren direkt über die Kuppe des Brocken führt. Das heißt für die Läufer, dass die erste Hälfte der Strecke mit mehr als 1.000 Höhenmetern bis zum Gipfel zu bewältigen war, bevor es dann wieder bergab zum Ausgangspunkt nach Wernigerode ging. Eine besondere Herausforderung sind dabei die letzten drei Kilometer bis zum Gipfel, die über ein sehr steiles Teilstück mit Betonplatten zu laufen oder meistens auch nur noch zu gehen waren.

 

Aus dem Kreis Uelzen waren sechs Teilnehmer aus Bienenbüttel und vom TVU am Start. Die schnellsten aus dem Kreis waren Jörg Quentin und Jürgen Bäsler aus Bienenbüttel, die fast gleichzeitig die Ziellinie nach 4:16 Stunden überquerten und die Plätze 276 und 277 belegten.  Gabi Luhn erreichte das Ziel nach 05:33:00 

 

Back to top