TSV Bienenbüttel von 1911 e.V.

Die ersten Ultraläufe 2018

Veröffentlicht von Heike & Jörg Quentin
Zuletzt aktualisiert: 04 Februar 2018

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der Start in das neue Jahr war für einige Lauftreffmitglieder gleich mit einem Ultralauf.  

 

 


So starteten Gabi Luhn und Jörg Brötzmann am letzten Januar Wochenende beim Winterlauf in Oldendorf. Dort gibt es eine 5 km Runde nach der man nach jeder Runde aussteigen kann. Ideal für ein angepasstes Wintertraining. Die beiden Bienenbütteler liefen aber alle 10 Runden durch und erreichten gemeinsam das Ziel in 5:43.06. Gabi Luhn wurde in ihrer Alterklasse zudem noch erste. Jörg Quentin lief eine Woche später den Corredor de Montenegre Trail im Naturpark an den östlichen Ausläufern der Pyrenäen. 48 km und mehr als 1.800 Höhenmeter auf schmalen unebenen Pfaden und durch Bachtäler machten den Lauf selbst für einen Traillauf sehr anspruchsvoll. Dazu kamen stark wechselnde Temperaturen von -4 Grad am Start und 15 Grad in der Nähe des Mittelmeeres, die das Laufen erschwerten. Knapp 7 Stunden benötigte der Läufer aus Bienenbüttel, bis er die Ziellinie in Vallgorguina erreichte.

Back to top