TSV Bienenbüttel von 1911 e.V.

Ende der Laufsaison beim Lauftreff

Veröffentlicht von Heike Quentin
Zuletzt aktualisiert: 31 Dezember 2018
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Auch im Herbstquartal hat der Lauftreff wieder an zahlreichen Veranstaltungen teilgenommen.

Neben dem Genießen der schönen Laufstrecken waren aber auch wieder Podiumsplätze dabei. 

 

So gab es Teilnahmen beim Göhrdelauf in Himbergen, bei dem Michael Suhm, Jörg und Heike Quentin an den Start gingen und alle drei mit zwei Dritten und einem zweiten Platz in der jeweiligen Altersklasse auf dem Podium landeten. Auch beim Herbstlanglauf 'Rund um Hösseringen' waren für Bienenbütteler Läufer Podiumsplätze dabei. So erlief sich Jürgen Bäßler einen hervorragenden 2. Gesamtplatz über die Halbmarathondistanz. Christiane Wendt wurde über die 10 km erste ihrer Alterklasse genau wie der Sohn Jonas über die 500m. Michael Suhm ging dann am ersten Adventswochenende nochmal in Ebstorf, beim Lauf 'Rund um das Kloster' an den Start. Jörg und Heike Quentin liefen am zweiten Adventswochenende den Nikolauslauf durch den Olympiapark in München.

Mit einem Marathon in Spijkenisse (Holland) und einem 45 km Nachttrail in der längsten Nacht des Jahres durch die Berge nordöstlich von Istanbul schloss dann auch der Dauerläufer im Lauftreff Jörg Quentin die Saison ab und konnte wieder auf 25 Läufe über die Marathondstanz (oder länger) in 2018 zurückblicken.

Zum Jahresausklang traf sich der Lauftreff dann zu dem traditionellen Nikolauslauf mit einem gemeinsamen Läuferfrühstück. Lauftreffleiter Mario Manske konnte dazu immerhin mehr als 20 Lauftreffler begrüßen. Hier wurden dann Ehrungen für das abgelaufene Jahr vorgenommen und die Laufhöhepunkte 2018 nochmal durchgegangen. So standen der Düsseldorf Marathon im Frühjahr und natürlich die Laufreise nach Güstrow im Mittelpunkt des abgelaufenen Jahres.

Es wurden danach schon die Saisonhöhepunkte für 2019 festgelegt. Geplant ist die Laufreise 2019 nach Bad Neuenahr zum Ahraton am zweiten Juni-Wochenende. Ein Genusslauf mit Weinverköstigungen über die volle oder halbe Marathondistanz alleine oder in einer Staffel. Abends gibt es dann die Einladung zu einem Rock-Open Air Konzert. Aber auch die Termine der Volksläufe und ,so denn individuell geplant, auch der Frühjahrsmarathon wurden schon besprochen. Alle Infos wie immer beim Lauftreffleiter oder seinen Vertretern Jörg Brötzmann und Jens Ryll.

 

Back to top