TSV Bienenbüttel von 1911 e.V.

TSV Bienenbüttel Tischtennis Jugend startet erfolgreich in Bezirksklassensaison

Veröffentlicht von Jürgen Mischer
Zuletzt aktualisiert: 26 September 2019
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Erstmals seit 10 Jahren ist der TSV Bienenbüttel im Jugend-Tischtennis wieder auf Bezirksebene vertreten. Mit einem 8:6 Auswärtserfolg im ersten Saisonspiel beim TuS Reppenstedt II wurde es ein sehr erfolgreicher Start. Für die einzige Kreismannschaft auf Bezirksebene gab es im Nachbarschaftsduell in Reppenstedt 2 Siege in den Eingangsdoppeln. Sowohl Justus Alps/Frederik Elvers als auch Ole Maroska/Sören Nierste gewannen ihre Doppel überraschend deutlich. Der TSV, der kurzfristig auf seinen Spitzenspieler Lasse Maroska verzichten musste, spielte mit einer 2:0 Führung im Rücken souverän auf. Nach ausgeglichenen Spielen im oberen Paarkreuz (Punkt durch Justus Alps) kam es zu zwei Siegen durch Frederik Elvers und Sören Nierste. Als beim Stand von 5:1 auch noch Justus Alps das Spitzenspiel knapp im 5. Satz mit 11:9 für sich entschied, sah es nach einem deutlichen Sieg aus. Doch plötzlich kippte das Spiel und Reppenstedt konnte mit 5 Siegen und nur einem Gegenpunkt durch Justus Alps, der auch sein drittes Spiel gewann, auf 6:7 verkürzen. Im letzten Spiel der Partie war es Ole Maroska, der im Entscheidungssatz die Nerven behielt und diesen mit 11:1 gewann und somit auch den ersten Saisonsieg für seine Mannschaft sicherte.

 

Back to top