TSV Bienenbüttel von 1911 e.V.

Tischtennis Jugend Bezirksklasse –TSV Bienenbüttel im ersten Jahr auf Bezirksebene Vize-Herbstmeister

Veröffentlicht von Jürgen Mischer
Zuletzt aktualisiert: 11 Januar 2020
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zum Saisonfinale musste der TSV bei den beiden bis dato erfolgreichsten Mannschaften antreten. Ohne Lasse Maroska, der kurzfristig in den Landeskader des TT Verbandes Niedersachsen berufen wurde, gab es einen Sieg und eine Niederlage.Im Auswärtsspiel beim Titelfavoriten TSCSteinbeck II in Buchholz konnte man zu Beginndas Matchoffen halten. Ein Doppelsieg durch Ole Maroska/Sören Nierste und ein Sieg von Justus Alps im oberen Paarkreuz bedeuteten einen 2:2 Zwischenstand. Nach einer knappen 2:3 Niederlage von Frederick Elvers hatte der TSV nichts mehr entgegenzusetzten und musste sich mit 2:8 geschlagen geben. 

Im anschließenden Spiel um Platz 2 zur Herbstserie musste der TSV bei der SG Buxtehude antreten. Der TSV startete mit der gewohnten Doppelstärke mit einer 2:0 Führung in die Partie (Punkte durch Ole Maroska/Sören Nierste und Justus Alps/Frederik Elvers). In den Einzeln bauten Justus Alps, Sören Nierste und Frederik Elvers den Vorsprung auf 5:1 aus. Im oberen Paarkreuz konnte Buxtehude noch einmal zum 3:5 verkürzen aber wiederum Sören Nierste, Frederik Elvers und Justus Alps machten den letztendlich klaren 8:3 Sieg perfekt.

Soren Nierste spielte eine starke Hinrunde. Verbesserte sich von Position 5 auf 3 und blieb im Doppel mit Ole Maroska ungeschlagen.

Back to top